Fuhrparkkonzeption und Fuhrparkmanagement

Wir denken weiter:

Unsere Fuhrparkkonzeption und das Fuhrparkmanagement hört mit der Auslieferung der Fahrzeuge noch lange nicht auf. Dabei stützen wir uns auf drei erfolgreiche Säulen:

1. Eingrenzung des Bertreiberrisikos

2. Betriebswirtschaftliche Steuerung und Administration

3. Nutzung der Firmenwagen

1. Säule: Wie Ihr Risiko kalkulierbar wird

Wartung und Verschleißreparaturen

Hier sind alle Reparaturen enthalten, die Verschleißteile betreffen, zum Beispiel Bremsbeläge, Bremsscheiben, Glühlampen, Kupplungen, Lenkteile und vieles mehr sowie sämtliche Inspektionsintervalle.

Reifenersatz

Ob Sommer- oder Winterreifen, ob Abnutzung durch hohe Fahrleistungen oder Schäden, Reifenwechsel und Reifenersatz sind in der Leasingrate enthalten.

Versicherungsdienst

In die Leasingrate kann auch die Versicherungsrate aufgenommen werden. Natürlich sind wir Ihnen gerne behilflich, einen geeigneten Versicherer zu finden.

Abrechnung der Rundfunkgebühren

Schon GEZahlt! Das Handling der GEZ- Gebühren für Radios in Dienstwagen nehmen wir Ihnen gerne ab.

Handling KFZ Steuern

Im Rahmen der Eingrenzung des Betreiberrisikos sorgen wir dafür, dass fällige KFZ Steuern rechtzeitig bezahlt werden.

Kraftstoffabrechnung und -analyse

Über Tankkarten können Ihre Mitarbeiter Kraftstoff oder weitere Produkte und Dienstleistungen an Tankstellen beziehen. Sie legen einfach in der Car Policy den gewünschten Umfang fest. Monatlich erhalten Sie eine Abrechnung und eine Analyse, um zum Beispiel „Ausreißer“ besser im Blick zu haben.

Rechtschutz

Wenn Sie es wünschen, kann ein Fahrer – und Verkehrsrechtschutz in die Leasingrate mit einfließen.

Reporting

Über die gesamten Aktivitäten in Ihrem Fuhrpark erhalten Sie regelmäßig Informationen.

2. Säule: Die betriebswirtschaftliche Steuerung und Administration

Car Policy

Mittels der Car Policy definieren Sie Entscheidungen, die auf höchster Unternehmensebene getroffen worden sind. Sie regelt den gesamten Umgang mit Dienstwagen und verhindert ständige Diskussionen mit Dienstwagennutzern.

Fuhrparkkonzepte

Die erstellten Fuhrparkkonzepte sind Basis des Handelns für das Fuhrparkmanagement. Hier werden die strategischen Ausrichtungen für Aktivitäten in und um den Fuhrpark grundlegend beschrieben.

Fuhrparklösung

Wir leben in einer dynamischen Zeit: Die Fuhrparklösung ist dabei immer nur eine Momentaufnahme. Ergeben sich Änderungen de Rahmenparameter, muss sich auch die Fuhrparklösung verändern. Wir beobachten ständig und nehmen Prozessoptimierungen nach entstehenden Anforderungen vor.

Service Providing und Outsourcing

Eine elegante Lösung, um Konflikte wegen der Dienstfahrzeuge im Hause zu vermeiden, ist Outsourcing des Fuhrparkmanagements. So verringern sich Reibungsverluste innerhalb des Unternehmens. Hinzu kommt, dass sich damit die Kosten optimieren lassen.

Internationale Koordination

Fuhrparkkoordination innerhalb Europas können wir zusammen mit den Service – Providern leisten.

Kulante Inzahlungnahme von Gebrauchtwagen

Am Ende eines Fuhrparklebens steht ein Gebrauchtwagen. Hier beweisen wir wieder unseren absoluten Servicegedanken. Wir lassen Sie nicht mit der Vermarktung der „alten“ allein und nehmen Ihren Fuhrpark zu Marktpreisen in Zahlung.

Transparenz bei kulanter Rücknahme von Leasingfahrzeugen

Hier trennt sich die Spreu vom Weizen. Bestimmt haben sie schon gehört, oder schlimmer noch, erfahren, dass es bei Leasingrücknahmen häufig böse Überraschungen gibt. Nur wenn die Angebote seriös kalkuliert worden sind, muss nun der Händler nachträglich nicht hereinholen, was er beim „Lockvogel-Angebot“ hergeben musste. Wir sagen Ihnen vorher, was wir unter Schäden und Gebrauchsspuren verstehen, so dass Sie mit uns keine böse Überraschung erleben.

3. Säule: Nutzung der Firmenwagen

Service Telefon

Wir sind rund um die Uhr unter einer zentralen Service-Nummer erreichbar. Somit haben Ihre Mitarbeiter immer einen kompetenten Ansprechpartner, wenn Service wünschen.

Hol- und Bringservice

Wo Sie auch Fahrzeuge im Einsatz haben, wenn Service oder Reparaturen notwendig werden, holen wir Ihre Fahrzeuge ab und bringen sie danach wieder zurück.

Miet- und Ersatzwagenservice

Zum MAHAG Mobilitätskonzept gehört natürlich auch eine eigene Mietwagenflotte.

24 Stunden Servicemobil

Innerhalb Münchens sind fünf Servicemobile 24 Stunden am Tag im Einsatz und beheben kleine Reparaturen vor Ort oder bringen „gestrandete“ Fahrzeuge in die Werkstatt.

Inspektions- und Reparaturservice

Ein Servicekoordinator steht nur für Großkunden zur Verfügung. Er berät Sie und koordiniert das Abholen und Zurückbringen der Fahrzeuge, die nötigen Reparaturen und die Ersatzfahrzeuggestellung und löst auch spontan auftretende Probleme.

Reifeneinlagerung

Sie brauchen sich weder um den Wechsel von Saisonreifen noch um deren Einlagerung zu kümmern. Wir übernehmen das selbstverständlich für Sie.

Individuelle Erweiterung des Leistungsumfanges

Wenn Sie darüber hinaus noch Wünsche oder Bedarf an weitergehenden Dienstleistungen haben, werden wir diese in den Leistungskatalog aufnehmen.